Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Myalgie

Synonyme

Muskelschmerzen

Englischer Begriff

Myalgia

Definition

In der Muskulatur (Muskelbauch) lokalisiertes Schmerzsyndrom.

Pathogenese

Muskelschmerzen können im Rahmen von Muskelerkrankungen bzw. Myopathien, im Rahmen von allgemeinen Erkrankungen oder als Nebenwirkung von Medikamenten (Suxamethonium, Interferon beta) auftreten und mit und ohne Erhöhung der Kreatinkinase (CK) einhergehen.

Symptome

Schmerzen, welche oft unter Belastung, jedoch häufig auch schon bereits in Ruhe auftreten. Neurologische Ausfälle sowie eine Schwäche müssen nicht vorliegen.

Diagnostik

Labor: CK, Aldolase, LDH, GOT; Elektromyographie, Elektroneurographie, kraniale Magnetresonanztomographie.

Therapie

Bei myalgieinduzierenden Medikamenten Therapiereduktion bzw. Absetzen der verursachenden Medikamente; bei Vorliegen von Myopathien Behandlung der Grunderkrankung.

Bewertung

Je nach Grunderkrankung unterschiedlich; bei medikamenteninduzierter Myalgie Reversibilität der Beschwerden oft gut.

Autor

Iris Reuter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft