Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Rollstuhlsport

Synonyme

Behindertensport

Englischer Begriff

Wheel chairs sports

Definition

Bezeichnung für unterschiedliche Sportarten, die mit Rollstuhl und im Rollstuhl betrieben werden können. Hier sind Ballsportarten wie insbesondere das Rollstuhlbasketball zu nennen, Sprint- und Langstreckenwettbewerbe wie der Rollstuhlsprint bzw. Langstreckenrennen mit dem Rollstuhl, teilweise im Stadion auf entsprechenden Bahnen oder auch als Cross-Wettbewerbe, Bogenschießen im Rollstuhl, aber auch verwandte Sportarten, bei denen das zentrale Teil des Rollstuhls, nämlich der Stuhl, auf andere Fortbewegungsmittel wie beispielsweise Skier oder Wasserskier aufgebaut wird.

Indikation

Bei sportlich ambitionierten Patienten mit schweren Körperbehinderungen, die einen Rollstuhl erforderlich machen.

Kontraindikation

Bei hoher Verletzungsgefahr.

Durchführung

Wie bereits oben angeführt unterschiedliche Sportarten möglich, je nach Interessenlage auch des Amputierten. Für die unterschiedlichen Sportarten gibt es unterschiedliche Spezialrollstühle.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft