Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Übungsprothese

Synonyme

Pneumatische Mobilisationshilfe; Interimsprothese

Englischer Begriff

Early prosthetic fitting

Definition

Prothetische Versorgungstechnik in der frühen Mobilisationsphase nach Amputationen, in der noch Nachpassungen und Statikänderungen an der Prothese angebracht werden müssen.

Indikation

Frühe postoperative Phase nach Amputationen.

Kontraindikation

Nicht-belastungsfähiger Stumpf.

Durchführung

Übungsprothesen werden heute meist als frühfunktionelle pneumatische Mobilisationshilfen verwendet. Übungsprothesen können allerdings auch mit einem Stumpfgips und darunter gearbeitetem Modularpassteilanteil gefertigt sowie auch im Rahmen der Interimsversorgung sowohl über konfektionierte als auch über individuell angefertigte Interimsprothesen genutzt werden.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft