Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Rahmenstützkorsett

Synonyme

Rumpforthese; Rahmenstützmieder

Englischer Begriff

TLSO (thoracolumbosacral orthosis)

Definition

Rumpforthese in überbrückender Rahmenbauweise, wobei das Achsenorgan rahmenförmig durch die Orthese sowohl ventral als auch dorsal gehalten wird.

Indikation

Ruhigstellung und Entlastung des Achsenorgans bei entzündlichen und destruierenden Prozessen der Lendenwirbelsäule sowie der unteren bis maximal mittleren Brustwirbelsäule, schwere Osteoporose mit Wirbelkörperbrüchen, instabile Frakturen in der Brustwirbelsäule (bis maximal mittlere Brustwirbelsäule).

Kontraindikation

Ateminsuffizienz, Adipositas permagna.

Durchführung

Anfertigung eines überbrückenden Korsetts in Rahmenbauweise mit den Thorakalbereich umgreifenden Rumpfspangen, Beckenkorbfassung, im Dorsalbereich sitzenden Reklinationspelotten oder Leibfassungen mit dorsalen Stäben bzw. Polyethylenkorsett.

Autor

Rolf Haaker, Michael Kamp

Email: r.haaker@khwe.de
http://www.khwe.de
https://www.klinik-bewertungen.de.../erfahrung-mit-st-vincenz-hospital-brakel
Prof. Dr. R. Haaker
CA der Klinik für Orthopädie,
Rheumatologie, Traumatologie
Schwerpunkte: Primär- und Wechselendoprothetik,aller großen Gelenke; Fuß-, Kinder-, Rheumaorthopädie
Sportverletzungen, Wirbelsäulenerkrankungen

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft