Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Volkmann-Kontraktur

Synonyme

Handgelenkkontraktur

Englischer Begriff

Volkmann’s contracture

Definition

Ischämische Lähmung mit Muskelkontraktur der Unterarm- und Oberarmmuskulatur posttraumatisch oder bei komprimierenden Verbänden und Gipsen. Typische Handgelenk-Finger-Position mit Fingerbeugung bei Streckung im Handgelenk und Fingerstreckung nur bei gebeugtem Handgelenk.

Vorkommen

Häufige Kontraktur bei Verletzungen des Oberarms suprakondylär und des Unterarms nach Frakturen und bei engen immobilisierenden Verbänden.

Diagnostik

Klinische Untersuchung.

Differenzialdiagnose

Lähmungen des N. radialis.

Therapie

Krankengymnastische Therapie, Lagerungsschienen für die Nacht.

Bewertung

Die Volkmann-Kontraktur ist eine sehr schwere Funktionsstörung. Oberstes Ziel muss es sein, die Entstehung einer Volkmann-Kontraktur nach Verletzungen oder Operationen zu vermeiden.

Autor

Michael Krüger-Franke

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft