Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Muskel, akzessorischer

Englischer Begriff

Auxiliary muscle

Definition

Unter einem akzessorischen Muskel versteht man einen zusätzlichen Muskel.

Beschreibung

Der Begriff akzessorischer Muskel kann verschiedenartig gebraucht werden. Zum einen kann man darunter einen zusätzlich angelegten Muskel, wie z. B. den M. peroneus minimus, ansehen, der nur inkonstant vorhanden ist, zum anderen versteht man unter einem akzessorischen Muskel auch einen Muskel, der die Funktion einer anderen Muskulatur unterstützt, z. B. funktioniert der M. temporalis vorwiegend als Kieferschließer, kann allerdings als zusätzlicher oder Hilfsmuskel mit seiner Pars posterior an der Retrusionsbewegung des Kiefergelenks beteiligt sein.

Autor

Iris Reuter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft