Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Alterssport

Synonyme

Sport im Alter; Seniorensport

Englischer Begriff

Senior sports; Sports for the elderly

Definition

Körperliche Ertüchtigung von Sportlern unter Berücksichtigung der reduzierten Anpassungsfähigkeit und Belastbarkeit des menschlichen Organismus im Alter. Bei der Ausübung muss man sich der altersbedingten Veränderungen bewusst sein.

Beschreibung

Ziel des Sports bei älteren Mitbürgern ist u. a. die Kräftigung der gelenkschützenden Muskulatur, Verbesserung des Gangbilds und der Koordination sowie der Reaktionsfähigkeit. Aus sporttraumatologischer Sicht kann dies auch als Sturzprophylaxe gewertet werden. Die erzielte Schmerzreduktion hat eine erhöhte Leistungsfähigkeit und Vitalität im Alter zur Folge. Dies eröffnet wiederum Trainingsmöglichkeiten, die auch dem kardiopulmonalen System zugute kommen. Eine regelmäßige und maßvolle Belastung sollte so lang wie möglich erfolgen, da diese sportliche Betätigung u. a. Kreislauf, Atmungsorganen und allgemeiner Leistungsfähigkeit zugute kommt. Nach längeren Pausen müssen sowohl diese sportliche Betätigung nach medizinischer Freigabe behutsam aufgebaut werden als auch die Notwendigkeit für verlängerte Aufwärm- und Regenerationsphasen im Alter Berücksichtigung finden.

Beim Alterssport steht die Verletzungsvorbeugung und -vermeidung bei der Wahl der Sportart im Mittelpunkt. Als Hilfsmittel können Wasser (Aquajogging), Fahrrad und Trainingsgeräte zum Einsatz kommen. Die Wahl der Sportart bleibt aber von der individuellen Eignung und Erfahrung abhängig.

Autor

Thomas Tischer

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft