Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Sohlenerhöhung

Synonyme

Absatzerhöhung; Beinlängenausgleich; Innen-/Außenranderhöhung

Englischer Begriff

Medial lateral wedge; Sole extension

Definition

Entweder komplette oder jeweils seitliche Erhöhung der Laufsohle des Schuhs.

Indikation

Beinlängenausgleich, Beeinflussung der Standachse der unteren Extremität.

Durchführung

Zum Beinlängenausgleich Anbringen einer Verdickung im Sohlenbereich sowohl an der Sohle als auch am Absatz, um sekundäre Spitzfußstellungen oder Schädigungen am Schuhwerk zu vermeiden. Problematisch werden Sohlenerhöhungen ab etwa 3 cm. Es resultiert ein Art Pagodeneffekt mit Umknickneigung. Mediale und laterale Sohlenerhöhungen, insbesondere im rückwärtigen Schuhbereich, können sich positiv auf eine Varus- oder Valgusgonarthrose auswirken.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft