Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Osteoidumbauzone

Synonyme

Looser-Umbauzonen

Englischer Begriff

Looser’s transformation zones

Definition

Begriff der Radiologie zur Beschreibung von szintigraphisch nachweisbaren Mehrspeicherungen bei Osteomalazie.

Beschreibung

Als Osteoidumbauzonen oder so genannte Looser-Zonen werden Pseudofrakturen bei Patienten mit Osteomalazie bezeichnet. Diese Pseudofrakturen treten in mechanisch stark beanspruchten Lokalisationen auf. Typischerweise zeigen sich Osteoidumbauzonen im Bereich der Scham- und Sitzbeinäste. Die Heilung erfolgt durch Kallusbildung ohne die für die Gewährleistung der Stabilität nötigen Kalziumeinlagerungen. Im Szintigramm speichern diese Zonen deutlich und sind daher leicht zu erkennen.

Autor

Thilo Hotfiel

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft