Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Abrissfraktur

Synonyme

Abrissbruch

Englischer Begriff

Avulsion fracture; Strain fracture

Definition

Absprengung eines Knochenstücks im Bereich ansetzender Bänder, Sehnen und Muskeln aufgrund einer Zugbelastung. Die Frakturlinie steht senkrecht zur einwirkenden Kraft.

Pathogenese

Hohe Gewalteinwirkung über Bänder und Sehnen, deren knöcherne Ansätze ausgerissen werden. Die Frakturflächen liegen meist senkrecht zur einwirkenden Kraft. Typische Beispiele: Olekranon- oder Patellafraktur, Knöchelfrakturen.

Symptome

Schmerzen, Schwellung, schmerzhafte Bewegungseinschränkung.

Diagnostik

Anamnese, klinische Untersuchung, Röntgen in zwei Ebenen: knöchernes Ausrissfragment; gegebenenfalls weitere Diagnostik mit Computer- oder Kernspintomographie.

Differenzialdiagnose

Distorsion, Stauchung, Bänderriss.

Therapie

Akuttherapie

Schmerzmittelgabe, Kühlung, Entlastung, Ruhigstellung.

Konservative/symptomatische Therapie

Schmerzmittelgabe, Kühlung, Entlastung, Ruhigstellung.

Medikamentöse Therapie

Antiphlogistisch, analgetisch.

Operative Therapie

Osteosynthese: häufig Zuggurtungsosteosynthese, Verschraubung.

Autor

Kirstin Richter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft