Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Adie-Syndrom

Synonyme

Tonische Pupille

Englischer Begriff

Adie’s pupil syndrome; Tonic pupil

Definition

Zunächst einseitige, oft nach Monaten oder Jahren beidseitige Störung der reflektorischen Verengung der Pupille bei Lichteinfall (Pupillotonie) und Akkommodationslähmung. Zusätzlich sind die Muskeldehnungsreflexe an den Beinen abgeschwächt oder fehlen (Achillessehnenreflex früher als Patellarsehnenreflex). Gelegentlich besteht eine segmentale Hypo- oder Anhydrose mit Kollapsneigung (Ross-Syndrom). Ursache der Augensymptome liegt vermutlich im Ganglion ciliare. Symptome: vermehrte Blendungsempfindlichkeit, Störung beim Lesen durch Akkommodationsschwaäche.

Vorkommen

Sporadisch, selten autosomal-dominant, Manifestation 30.–50. Lebensjahr, 70 % Frauen.

Diagnostik

Pupillotonie, pharmakologischer Test mit Miotika, Carbachol 0,5 % führt zur maximalen Engstellung der Pupille, Mydriatika erweitern die Pupille, verzögerte Erweiterung im Dunkeln und verzögerte Verengung auf Beleuchtung.

Differenzialdiagnose

Lues cerebrospinalis, Robertson-Pupille, paralytische Pupille.

Therapie

Keine Therapie erforderlich.

Bewertung

Harmlose Störung.

Autor

Iris Reuter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft