Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Achselstütze

Definition

Hochgezogene Gehstütze, die bis unter die Achselhöhle des Patienten reicht.

Beschreibung

Diese Gehstütze reicht im Gegensatz zur Unterarmgehstütze bis unter die Achselhöhle des Patienten. Somit kann ein Teil des Körpergewichts über die Achseln abgestützt werden, die Arme werden dadurch entlastet. Solche Gehstützen können von körperlich stark geschwächten Patienten oder von Patienten mit Erkrankungen der Ellenbogen- oder der Handgelenke (z. B. Rheumatiker) als angenehmer empfunden werden. Problematisch kann jedoch eine Druckschädigung der in der Achselhöhle verlaufenden Nerven und eine Durchblutungsstörung durch Druck auf die A. axillaris sein.

Autor

Nils Hailer

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft