Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Hyperkompressionssyndrom, laterales nach Ficat

Englischer Begriff

Excessive lateral pressure syndrome (ELPS)

Definition

Das laterale Hyperkompressionssyndrom ist eine pathophysiologische Theorie zur Erklärung des vorderen Knieschmerzes. Durch zu straffe laterale Retinakula soll es zur Verschiebung und Verkippung der Kniescheibe nach lateral mit Erhöhung des Gelenkdrucks zwischen lateraler Patellafacette und lateraler Trochleawange kommen. Röntgenologisch zeigt sich auf der Tangentialaufnahme ein Hyperkompressionssyndrom an der vermehrten subchondralen Sklerosierug der lateralen Patellafacette.

Autor

Matthias Kusma

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft