Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Fibulaverbiegung

Englischer Begriff

Fibular bowing

Definition

Meist im Rahmen komplexer Fehlbildungssyndrome oder Systemerkrankungen auftretende Verbiegung der Fibula in der frontalen oder sagittalen Ebene.

Vorkommen

Bei angeborenen Fehlbildungen meist mit starken Tibiaantekurvationen oder leidlichen Verbiegungen, bei Systemerkrankungen wie Osteogenesis imperfecta, metaphysären Wachstumsstörungen und der fibrösen Dysplasie auftretend.

Diagnostik

Röntgenbild

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft