Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Widerhakennaht nach Lengemann

Synonyme

Lengemann-Naht; Drahtnaht

Englischer Begriff

Lengemann’s suture

Definition

Vereinigung von traumatisch durchtrennten oder spontan gerissenen Strecksehnen oder Bändern mit Drahtnaht auf Distanz, wobei der proximale Anteil der Naht einen Widerhaken gegen die Sehnenzugrichtung trägt und distal mit einem Plättchen über der Haut bzw. dem Fingernagel streckseitig fixiert wird.

Indikation

Früher bei Strecksehnendurchtrennungen, Ruptur des ulnaren Daumenseitenbands (Skidaumen).

Durchführung

Diese Methode gilt heute als überholt und sollte wegen der traumatisierenden Naht und der notwendigen Entfernung derselben nicht mehr durchgeführt werden. Es gibt heute wesentlich schonendere Sehnennahtmethoden.

Autor

Thomas Tischer

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft