Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Looser-Umbauzonen

Definition

Im Knochen erkennbare Aufhellungslinien, die durch Entmineralisierung und kompensatorischer Bildung von Osteoid zustande kommen.

Beschreibung

Im Rahmen von Überbelastungen und Dauerbeanspruchungen mit gesteigertem Knochenumbau finden sich im Bereich der stärksten mechanischen Beanspruchung röntgenologisch erkennbare Verdichtungen, so genannte Looser-Umbauzonen. Derartige Bereiche mit gesteigertem Knochenumbau können sich nach Überlastung klinisch durch Schmerzen bemerkbar machen. Bei fortdauernder Beanspruchung mit fortschreitendem Knochenabbau kann es aufgrund geringerer Belastbarkeit des Knochens zu einer Ermüdungsfraktur kommen.

Autor

Kirstin Richter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft