Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Schulterabduktionsorthese

Synonyme

Schulterabduktionskissen; Schulterabduktionsschiene; Abduktionsschiene

Englischer Begriff

Arm abduction orthosis; Airplane splint

Definition

Aufwändige Orthesenkonstruktion zur Lagerung des Arms in Abduktionsstellung.

Indikation

Postoperative Zustände nach Operationen im Schulterbereich zur Vermeidung von Verklebungen des Recessus, Lagerungsorthese bei Zustand nach instabilen proximalen Frakturen am Arm und der Schulter, Verbrennungsverletzungen im axillären Bereich, Zustand nach Schulterarthrodesen, nach Schulterluxationen.

Durchführung

Schulterabduktionsorthesen werden in unterschiedlichen konfektionierten Versionen angeboten, teilweise mit Beckenkorbfassung, Unterarm- und Handauflage, beweglichem Ellenbogengelenk und einer Dreipunktfixation mit Gegenhalt an dem gegenseitigen Thorax über eine breite Pelotte. Teilweise Schulterzügel, um ein Hochsteigen der Schulter zu vermeiden. Zu achten ist auf korrekte Lagerung in der angestrebten Stellung, sichere Fixation und fehlende Strangulation sowie darauf, dass kein Druck auf Gefäße und Nerven in der Achselhöhle ausgeübt wird.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft