Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Os naviculare cornutum

Synonyme

Akzessorisches Os naviculare; Os tibiale externum

Englischer Begriff

Cornuate navicular bone

Definition

Sonderform des akzessorischen Sesambeins am Os naviculare (Os tibiale externum) im Bereich des Sehnenansatzes des M. tibialis posterior. Das akzessorische Ossifikationszentrum ist mit dem Os naviculare ossär/chondral verbunden und hat eine hornartige Prominenz ausgebildet.

Beschreibung

Siehe auch Os tibiale externum. Bei Symptomatik ist primär eine entlastende Einlagentherapie um das Os naviculare cornutum angezeigt. Polsterungen unter der schmerzhaften Stelle sind wegen Erhöhung des Drucks wenig wirksam. Bei Beschwerdepersistenz kann eine Navikulare-Keil-Osteotomie mit Schraubenrefixierung des ossären Ansatzes der Sehne des M. tibialis posterior durchgeführt werden (Malicky-Kidner-Verfahren). Bei Sehnennaht oder Ansatzosteosynthese wird anschließend für sechs Wochen im Unterschenkelgips entlastet.

Autor

Geert I. Pagenstert

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft