Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Velpeau-Aufnahme

Synonyme

Axiale Röntgenaufnahme der Schulter

Englischer Begriff

Velpeau’s axilary lateral view; Velpeau’s view

Definition

Röntgenorientierungsaufnahme der Schulter zur alternativen axialen Schulterdarstellung bei akut verletzter bewegungsschmerzhafter Schulter unter Vermeidung der Schulterabduktion (gegebenenfalls mit Arm in Armschlinge, Velpeau- oder Desault-Verband o. Ä.).

Indikation

Röntgendiagnostik der Schulter bei Unmöglichkeit einer axialen Schulteraufnahme mit Abduktion des Arms. Indiziert bei akuter Verletzung mit (in einem Verband) immobilisiertem Arm.

Durchführung

Der Patient steht (oder sitzt) mit ca. 30° schräg nach dorsal geneigtem Oberkörper mit der zu untersuchenden Schulterseite rückwärts am Ende des Röntgentisches. Er lehnt sich nach Anleitung soweit zurück, dass der Zentralstrahl direkt von oben auf die Mitte des Schultergelenks trifft, nachdem das Lichtvisier zuvor mit der Kassette abgeglichen wurde. Die Aufnahme erlaubt eine Beurteilung der Beziehung von Oberarmkopf zu seiner Gelenkpfanne, d. h. den Nachweis von Luxationen und Kopfimpressionsfrakturen. Dabei erscheint der Humerusschaft auf der Röntgenaufnahme verkürzt und das Glenohumeralgelenk vergrößert.

Autor

Géza Pap

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft