Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Schulterhochstand

Englischer Begriff

Raised shoulder

Definition

Haltungsmäßige oder strukturell bedingte Höherstellung einer Schulter im Vergleich zur Gegenseite.

Beschreibung

Haltungsbedingter Schulterhochstand: Eine Schulter wird gewohnheitsmäßig oder bei sport- bzw. berufsbedingter einseitiger Fehlhaltung (Geiger oder Bratscher) spontan hochgezogen. Bei entsprechender Aufforderung ist dies aktiv korrigierbar.

Strukturell bedingter Schulterhochstand: Auf dem Boden einer Skoliose wird durch den torsionsbedingten Rippenbuckel die auf der konvexen Seite der Skoliose befindliche Schulter höher und die Skapula nach ventral gerichtet verschoben. Ein ähnlicher Effekt entsteht beim muskulären Schiefhals durch den Zug der strukturell verkürzten Muskulatur. Dieser Hochstand ist aktiv nicht korrigierbar, da strukturell vorgegeben.

Autor

Casper Grim

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft