Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Schmorl-Knötchen

Synonyme

Intraossäre Bandscheibenhernie

Englischer Begriff

Schmorl’s nodule; Schmorl’s node

Definition

Hernienartige Vorwölbung von Bandscheibengewebe in die anterioren Anteile einer Wirbelkörperabschlussplatte bei Morbus Scheuermann.

Beschreibung

Bei Vorliegen eines Morbus Scheuermann kommt es durch die Aufbaustörung der anterioren Wirbelkörperanteile zu einer mechanischen Schwächung der Abschlussplatten. Durch den hohen Druck der Bandscheibe kann es dadurch zur hernienartigen Vorwölbung von Bandscheibengewebe in den Wirbelkörper kommen. Röntgenologisch imponiert eine rundliche Aufhellung der vorderen Wirbelkörperdeckplatte. Mitunter ist die den intraossären Bandscheibenhernien gegenüberliegende Region der Grundplatte vorgewölbt und sklerosiert (Endgren-Zeichen).

Autor

Renée Fuhrmann

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft