Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Epstein-Barr-Virus

Synonyme

EBV

Englischer Begriff

EB virus; Epstein-Barr virus; Human herpesvirus 4

Definition

DNA-Virus der Gammasubfamilie der Herpesviridae.

Beschreibung

Zielzellen des Epstein-Barr-Virus sind u. a. die naso- und oropharyngealen Epithelien und B-Lymphozyten.

Typisches Krankheitsbild: infektiöse Mononukleose (Pfeiffer-Drüsenfieber) mit fieberhafter Angina tonsillaris bzw. Pharyngitis und Lymphknotenschwellungen. Man unterscheidet drei Verlaufsformen: glanduläre, exanthemische und hepatische Form.

Die Diagnostik umfasst den Nachweis einer Leukozytose mit 40–90 % mononukleären Zellen, den Nachweis so genannter Pfeiffer-Zellen (Reizform der Lymphozyten) sowie den serologischen Antikörpernachweis.

Die Therapie ist symptomatisch.

Autor

Thilo Hotfiel

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft