Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Längenwachstum, enchondrales

Definition

Teil des für das Längenwachstum erforderlichen Knochenwachstums.

Beschreibung

Das enchondrale Längenwachstum erfolgt in der knorpeligen Epiphysenfuge, welche aus verschiedenen Knorpelzellenzonen besteht. Diese sind der knöchernen Metaphyse aufgelagert. Durch ständige Zellteilung in der Proliferationszone wird die Epiphyse vor der Metaphyse hergetrieben und so der Längenzuwachs erreicht.

Autor

René Hartensuer

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft