Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Modulartechnik

Synonyme

Rohrskelett-Technik; Endoskelettale Technik

Englischer Begriff

Endoskeletal prosthesis

Definition

Prothesensystem, bei dem Schaft und Prothesenpassteile über eine Rohrkonstruktion, die im inneren der Prothese unter der Kosmetik liegt, getragen werden.

Indikation

Heute die Regelversorgung bei Amputationen an den unteren Extremitäten.

Kontraindikation

Wenn häufigere Verletzungen der Schaumstoffkosmetik bei exponierten Berufen zu erwarten sind (beispielsweise Landschaftsgärtner, Bauarbeiter etc.).

Durchführung

Die Modularbeinprothesen wurden im Jahr 1969 durch die Firma Otto Bock zur Versorgung Amputierter eingeführt. Sie sind in der Regel den konventionellen Prothesen mit der Außenschalenbauweise kosmetisch und auch funktionell überlegen. Die mechanischen Bauteile werden innerhalb der kosmetischen Schaumstoffverteilung untergebracht, sind lösbar miteinander verbunden und können ohne großen Aufwand somit ausgetauscht bzw. statisch korrigiert werden, was in der Anpassung der Prothesen erhebliche Vorteile hat.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft