Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Nervus accessorius

Englischer Begriff

Accessory nerve

Definition

11. Hirnnerv, welcher motorisch den M. trapezius und den M. sternocleidomastoideus versorgt.

Beschreibung

Der N. accessorius wird von der Radix cranialis, welche die Verlängerung des Sulcus retroolivaris der Medulla oblongata verlässt, und der Radix spinalis, welche unterhalb der Radix cranialis das Rückenmark verlässt, versorgt. Beide Wurzeln verlassen die Schädelhöhle gemeinsam durch das Foramen jugulare. Der Ramus internus zieht zum N. vagus, der Ramus externus bildet die Rr. musculares zum M. trapezius (Schulterhebung) und M. sternocleidomastoideus (Kopfdrehung zur Gegenseite).

Autor

Iris Reuter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft