Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Abduktionsbehinderung

Synonyme

Abduktionshemmung

Englischer Begriff

Hinge abduction phenomenon

Definition

Mechanische Behinderung einer Abduktionsbewegung.

Beschreibung

Orthopädisch ist eine Abduktionsbehinderung prinzipiell an allen Gelenken mit Abduktionsbewegungen möglich. Klinisch ist sie am häufigsten im Bereich der Hüfte zu finden. An der Hüfte kann es z. B. beim Morbus Perthes im Verlauf zu einer Coxa magna und durch die folgende Inkongruenz (Walzen- oder Pilzform des Femurkopfs mit Abflachung des Azetabulums) zwischen Hüftkopf und Hüftpfanne zu einer Abduktionsbehinderung kommen.

An der Schulter kann es z. B. nach Ausriss des Tuberculum majus und Verheilung in Fehlstellung (Verminderung der Höhe des subakromialen Raums) zu einer Abduktionsbehinderung kommen.

Autor

Johannes Mortier

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft