Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Rückwärtsneigen

Synonyme

Reklination; Retroversion; Retroflexion

Englischer Begriff

Reclination; Retroversion; Retroflexion

Definition

Bewegung der Wirbelsäule in der sagittalen Ebene in Extensionsrichtung.

Beschreibung

Die Rückwärtsneigung ist prinzipiell in allen Wirbelsäulenabschnitten möglich, jedoch im lumbalen Bereich aufgrund der nahezu senkrecht orientierten Wirbelgelenke am größten. Im Bereich der Halswirbelsäule kann sie in Winkelgraden oder dem Kinn-Jugulum-Abstand angegeben werden. Im Brustwirbelsäulenbereich eignet sich die Bestimmung der Mess-Strecke nach Ott. Hierzu wird eine Strecke vom Dornfortsatz C7 nach kaudal in normaler Gewohnheitshaltung bestimmt. Anschließend kann das Ausmaß der Rückneigung durch Reduktion dieser Strecke bestimmt werden. Ein vergleichbares Messprinzip kann für die Lendenwirbelsäule angewandt werden. Hierbei wird eine Strecke von 10 cm vom Dornfortsatz S1 nach kranial bestimmt und deren Verringerung bei Rückneigung des Rumpfs gemessen.

Autor

Renée Fuhrmann

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft