Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Beinlängendifferenz, funktionelle

Synonyme

Scheinbare Beinlängendifferenz

Englischer Begriff

Functional leg length discrepancy

Definition

Scheinbare Verlängerung oder Verkürzung eines Beins durch Funktionsstörungen im Bereich der Wirbelsäule, des Beckens, der Muskulatur oder der Gelenke.

Beschreibung

Ursachen: Beinverkürzung durch Adduktionskontraktur des ipsilateralen Hüftgelenks oder Beugekontraktur des Kniegelenks, einseitige Fehlstellung des Kniegelenks, Kontraktur der ipsilateralen lumbosakralen Muskulatur (M. quadratus lumborum, M. iliopsoas); Beinverlängerung durch Spitzfuß. Unterschiedliche Auswirkungen von Blockierungen des Sakroiliakalgelenks oder der Lendenwirbelsäule, von Beckenverwringung und lumbalen Skoliosen.

Primär Therapie der Funktionsstörungen (Physiotherapie, Chirotherapie), in der Regel kein Beinlängenausgleich.

Autor

Rolf Haaker, Michael Kamp

Email: r.haaker@khwe.de
http://www.khwe.de
https://www.klinik-bewertungen.de.../erfahrung-mit-st-vincenz-hospital-brakel
Prof. Dr. R. Haaker
CA der Klinik für Orthopädie,
Rheumatologie, Traumatologie
Schwerpunkte: Primär- und Wechselendoprothetik,aller großen Gelenke; Fuß-, Kinder-, Rheumaorthopädie
Sportverletzungen, Wirbelsäulenerkrankungen

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft