Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Nacken-Schulter-Arm-Syndrom

Synonyme

Schulter-Arm-Schmerz; Zervikobrachialgie

Englischer Begriff

Neck strain

Definition

Nackenschmerz mit Ausstrahlung in die Schulterregion, manchmal bis in den gesamten Arm ziehend.

Vorkommen

Degenerative Prozesse der Wirbelgelenke im Bereich der Halswirbelsäule, muskuläre Verspannungen oder rheumatoide Erkrankungen können zu Nackenschmerzen führen, die in die Schulterregion und/oder den Arm ausstrahlen.

Diagnostik

Klinische und radiologische Untersuchung der Halswirbelsäule, Ausschluss schultergelenkbedingter Ursachen.

Differenzialdiagnose

Neurologische Erkrankungen, Tumoren.

Therapie

Akuttherapie

Schmerzbekämpfung

Konservative/symptomatische Therapie

Muskelaufbau im Halswirbelsäulen- und Nackenbereich zur Prophylaxe muskulärer Dekompensationen, Haltungstraining.

Medikamentöse Therapie

Analgetika, Antiphlogistika, Muskelrelaxantien.

Operative Therapie

Nur in Ausnahmefällen, z. B. bei Bandscheibenvorfällen mit neurologischer Kompressionssymptomatik, bei Spondylitiden oder Tumoren, erforderlich: Ausräumung, gegebenenfalls Spondylodese.

Dauertherapie

Muskelaufbau im Halswirbelsäulen- und Nackenbereich zur Prophylaxe muskulärer Dekompensationen, Haltungstraining.

Bewertung

Konservative Behandlung in der Regel ausreichend, aber langwierig.

Autor

Casper Grim

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft