Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Verwachsungen

Synonyme

Narben; Briden

Englischer Begriff

Adhesions

Definition

Narbenbildungen in Gelenken oder funktionell wichtigen Geweben, die zu Bewegungseinschränkungen führen.

Vorkommen

Häufiges Problem postoperativ nach Gelenkeingriffen und nach ausgedehnten Muskelverletzungen am Oberschenkel.

Differenzialdiagnose

Mechanische Gelenkprobleme, Knorpelschäden und entzündliche Erkrankungen des Gelenks.

Therapie

Beseitigen der Verwachsungen durch einen arthroskopischen oder kombiniert arthroskopisch-offenen Gelenkeingriff.

Konservative/symptomatische Therapie

Nicht-steroidale Antirheumatika und intensive krankengymnastische Therapie.

Medikamentöse Therapie

Nicht-steroidale Antirheumatika, zur Vorbeugung von Verwachsungen bei Risikopatienten Gabe von Kortikoiden.

Operative Therapie

Resektion der Verwachsungen durch Arthroskopie oder Arthrotomie.

Bewertung

Verwachsungen sind eine gefürchtete Komplikation nach Gelenkverletzungen und -operationen und können durch eine schonende Operationstechnik, eine funktionelle Nachbehandlung und physiotherapeutische sowie antiphlogistische Maßnahmen vermieden werden. Liegen erst Verwachsungen vor, ist meist ein nochmaliger operativer Eingriff nicht zu vermeiden.

Nachsorge

Intensive krankengymnastische Therapie, CPM-Motorschienenbehandlung, nicht-steroidale Antirheumatika und Kryotherapie.

Autor

Michael Krüger-Franke

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft