Springer-Verlag
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9 

Fersenpolster

drucken  PDF 

Synonyme

Ferseneinlage; Fersenkissen

Englischer Begriff

Heel pad; Heel cushion

Definition

Konfektionierte kurze Einlage aus Kunststoffweichschaum oder Silikon zur Weichbettung der Ferse.

Indikation

Fasciitis plantaris; Fersensporn; Coxarthrosis; Gonarthrose

Kontraindikation

Verkürzung der Wadenmuskulatur, Beinverkürzung der Gegenseite, Skoliose mit Konvexität zur Gegenseite.

Durchführung

Das konfektionierte Fersenpolster kann nach Größenanpassung in den Konfektionsschuh eingelegt werden. Wichtig ist, dass der betreffende Schuh eine ausreichend hohe Fersenkappe hat, so dass die Ferse trotz der Erhöhung durch das Fersenpolster einen sicheren Sitz im Schuh hat. Wird das Fersenpolster zur Behandlung einer Fasciitis plantaris eingesetzt, so kann eine Einlage mit zusätzlicher Weichpolsterung über dem Fersensporn verordnet werden.

Autor

Renée Fuhrmann


Anzeige

Anzeige

Anzeige

© Springer 2014
Powered by kb-soft