Springer-Verlag
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9 

Schürzengriff

drucken  PDF 

Synonyme

Innenrotationstest Schulter

Englischer Begriff

Apley’s scratch test; Spinous process reach test

Definition

Unspezifischer Bewegungstest zur Überprüfung der Innenrotationsfähigkeit der Schulter.

Indikation

Überprüfung der Schulterbeweglichkeit.

Kontraindikation

Frische Frakturen, nach Naht der Subskapularissehne (aktive Bewegung, da Innenrotator), nach Naht der Außenrotatoren (passive Bewegung).

Durchführung

Der Patient dreht den Arm nach innen hinten, als ob er hinter dem Rücken eine Schürze zubinden will (aktiver Test), oder der Untersucher führt den Arm entsprechend (passiver Test). Normales Bewegungsausmaß ist anzunehmen, wenn der Handrücken dabei den siebten Brustwirbel erreicht, wobei es altersabhängige Normwerte gibt. Dieser Test ist allerdings unspezifisch, da dabei nicht nur die Funktion des Glenohumeralgelenks, sondern auch die des gesamten Schultergürtels, des Ellenbogen- und des Handgelenks sowie des Daumens einfließen. Somit können sowohl Bewegungseinschränkungen des Glenohumeralgelenks kompensiert als auch durch Funktionsstörungen im Ellenbogen oder Handgelenk falsche Eindrücke erzeugt werden.

Autor

Hans-Gerd Pieper


Anzeige

Anzeige

Anzeige

© Springer 2014
Powered by kb-soft