Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Amputationsfolgen (Schmerz, Neurom, Stumpf, Wundheilungsstörung)

Englischer Begriff

Complications following amputation surgery

Definition

Verschiedene Komplikationen, die typischerweise nach Amputationen auftreten können. Dies sind u. a.

  • Phantomsensationen (siehe dort),
  • Phantomschmerz (siehe dort),
  • Stumpfschmerzen (siehe dort),
  • Neuromschmerzen,
  • Wundheilungsstörungen, oberflächlich und tief;
  • tiefer Wundinfekt,
  • Stumpfnekrose,
  • Stumpfödem,
  • Kontrakturen,
  • Hauterkrankungen am Stumpf:
    • Kontaktdermatitis,
    • Prothesenrandknoten,
    • Follikulitis, Furunkulose, Karbunkel,
    • Pilzinfektionen.

Autor

Bernhard Greitemann

FA Orthopädie, Physikalische und rehabilitative Medizin, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Klinik Münsterland am Reha-Klinkum Bad Rothenfelde der DRV
Vorsitzender Vereinigung Techn. Orthopädie der DGOU und DGOOC
Vorsitzender Beratungsausschuss der DGOOC für das Orthopädieschuhtechnikhandwerk

Anzeige

Anzeige

© Springer 2017
Powered by kb-soft